Hans Waldmann

Reiterstandbild Hans Waldmann Der bedeutendste Kämbel-Zünfter und Zunftmeister war wohl Zürichs Bürgermeister, Ritter Hans Waldmann (1435 - 1489), der nicht nur als Staatsmann, sondern auch als erfolgreicher Feldherr Geschichte schrieb und dessen Aufstieg und Fall zur Sage wurde. 1937 wurde ihm neben der Münsterbrücke ein von Hermann Haller geschaffenes (und von der Kämbelzunft gestiftetes) Denkmal gesetzt. Die Kämbel-Zünfter legen dort an jedem Sechseläuten, bevor sie sich zum Umzug begeben, einen Kranz nieder (siehe unten).
In der Serie des Schweizer Fernsehens von 2013 über bedeutende Schweizer wurde Hans Waldmann als Feldherr zusammen mit Niklaus von Flüe als Friedensstifter eine eigene Sendung gewidmet. Diese kann durch Klicken auf nebenstehendes Bild angeschaut werden.


Kranzniederlegung beim Waldmann Denkmal (280 kB)

Klicken Sie auf das untenstehende Bild, worauf ein 360º Movie einer Kranzniederlegung erscheint, auf dem Sie sich mit Hilfe der Maus selbst umsehen können.



---